Vokal-Kreise / Kreuz-Zungen

 

Buch mit Original-Handdrucken auf 28 Blatt Nepalpapier. Das Buch entstand mit der Konzeption einer Performance-Idee auf der Basis zweier vom      Literaturtheater WORTWERKSTATT Basel aufgeführten Produktionen, nämlich "Wann tagt's o lange Nacht" und "Kreuz-Zungen".

Die Produktion "Wann tagt's o lange Nacht" wurde umbenannt in "Vokal-Kreise", denn es geht dabei um den stilisierten Tages-, Wochen- und Jahreslauf auf der Basis der Vokale A-E-I - O - U.

Bei der Produktion "Kreuz-Zungen" geht es um die sich kreuzenden Geraden, d.h. um Wort- & Wegkreuzungen und zwar auf der Basis der Konsonanten. Jeder Konsonant steht für eine Figur wie z.B. B für Bäuerin, F für Flüchtling, G für Gefangener, H für Hure & Heilige, R für Rebell, T für Tod usw.


Copyright © 2015 by Gisela K. Wolf. All Rights Reserved.